StarConnex-Logo
                                                                 

 

HOME

AUSFAHRELEKTRANTEN FÜR INNEN

AUSFAHRELEKTRANTEN FÜR AUSSEN

ZURÜCK

 

           
 
                                                                                                             

 
IMPRESSUM PROJEKTE NEWS KONTAKT ENGLISH  NEDERLANDS                                                             
                                      

StarConnex Ausfahr-Elektranten bieten wichtige Vorteile in Qualität und Technik:

- Automatisch ausfahrende Gerätesäule
- Gerätesäule komplett aus Edelstahl, IP67
- Auf bis zu sechs Seiten bestückbar
- Flexibel durch austauschbare Bestückungs-Module
- Optional jede Steckdose abschließbar
- Optional jede Steckdose mit eigenem Zähler
- Schacht ist zu und offen wasser- und schmutzdicht
- Spiel- und verschleißfreies Räder-Hubfahrwerk
- Selbstregelnde Heizung und permanente Umluft
- Bis 114 TE Verteilerplatz
- Bis 24 CEE- oder 48 Schukosteckdosen
- Strom-, Daten- , Wasser-, Abwassermodule etc.
- Diffusionsdichter hochfester Spezialbetonschacht 
- Kompakte Bauweise,  Standfläche ca. 750x750 mm
- Wartungsfreie extrem robuste Mechanik
- Verschließbarer Oberflächenwasserabfluss
- Frostbeständige Silikon-Deckeldichtungen
- Edelstahl-Anschlussmodul oder Leerrohranschluss
- Überzeugendes zeitgemäßes Design
- Lieferbar in den 3 Größen:
  


Senkelektrant StarConnex SE300

       
SE300
3 Module + 1 Verteiler

In diesem Projekt sind zwei der Modulfelder
mit Zu- und Abwasser-Modulen bestückt.

Wenn der Platz nicht für die benötigte
Bestückung ausreicht, kommt die
Type SE400 hierunter infrage.
................               
           
Senkelektrant StarConnex SE400   SE400
8 Module + 4 Verteiler

Die Verteilerfenster können, wie im Bild,
mit Vorhängeschlössern gesichert werden.
   
           
Senkelektrant StarConnex SE600   SE600
Bis 12 Module + 6 Verteiler

In diesem Projekt ist für jede Steckdose
ein beglaubigter Zähler integriert. Für den
hierfür erforderlichen Verteilerplatz wurde
eine Modulebene verwendet.