Zubehör für Elektranten

Gegenüber Elektranten aus Aluminium haben StarConnex-Elektranten aus Edelstahl – neben der höheren Durabilität – den Vorteil der höheren Stabilität. Zusammen mit der Modul-Technik können deshalb anstelle von Steckdosen-Modulen auch Mechanik-Module für schwerere Belastungen eingesetzt werden. Beispiele sind Computertische, Stehpulttische, Stapelkästenhalter oder Geländermodule, welche zum Beispiel zu Arbeitstischen oder zu Haltern für ortsveränderliche Transporteinrichtungen komplettiert werden können.

Sind die Elektranten oberseitig nicht geschlossen verschweißt sondern mit einer verschraubten Kopfplatte versehen (Topmodul), können hierauf Schlauchaufroller, optische Rufsäulen und anderes aufgesetzt werden. Aufmontierte Lampen leuchten das Arbeitsfeld aufgrund ihrer Nähe besser und energieeffizienter aus als deckenmontierte Lampen.

Industriehallen erhalten mit StarConnex-Elektranten eine bedeutende Flexibilität in der Nutzung. Zu der Anlage der erforderlichen Unterflur-Versorgung bieten wir Ihnen gerne unsere umfassende Beratung an.

Elektrant mit Topmodul und Schlauchaufroller

Bis zu 4 Schlauchaufroller auf einem Elektranten sind realisierbar.

Pultmodul

Ideal als Stehpult mit Strom-und Netzwerkanschlüssen

Geländermodul

Stabiles Edelstahlrohr zur Absperrung, flexiblen Montage von Arbeitstischen, Förderanlagen und anderen Betriebseinrichtungen

Lagerkästenmodul

Tischmodul

80 x 60 cm Auflast 40 kg

Gussflansch

zum ebenengleichen Einguss in die Sohle. Ermöglicht einfaches Auswechseln eines Elektranten gegen eine Verschlussplatte.

Lampenmodul

Vier Leuchtstofflampen in vertikaler Ausrichtung leuchten das umliegende Arbeitsfeld bestens aus.

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

^ nach oben