Die Lufthansa überholt regelmäßig die Triebwerke ihrer Flotte. Die komplette Zerlegung erfordert einen hohen Zeitaufwand, weshalb hier simultan an vielen Plätzen gearbeitet werden muss. Die StarConnex Elektranten (Energiesäulen) stellen alle dafür erforderlichen Anschlüsse zur Verfügung. Sie werden durch ein Unterflur-Leerrohrsystem versorgt, deren Ausgänge hier etwas größere Fußplatten der Elektranten erfordern.

 

StarConnex Elektranten bei der Lufthansa-Technik Hamburg